Mobile Zukunft

VW auf der IAA: Europas größter Autobauer Volkswagen will für die IAA seine gesamte Flotte auf Hochglanz polieren – und einen Blick in die Zukunft des Autos ermöglichen.

So sieht nach einer VW-Studie das Auto der Zukunft aus: Das für Berufspendler ausgelegte Elektro-Fahrzeug "Nils".

Foto: Auto-Reporter 

So sieht nach einer VW-Studie das Auto der Zukunft aus: Das für Berufspendler ausgelegte Elektro-Fahrzeug "Nils". Foto: Auto-Reporter 

Allein die Kernmarke VW zeigt zwischen dem 15. und 25. September in der Halle 3 des Frankfurter Messegeländes 54 verschiedene Modelle und Ausstattungsvarianten. Auf 9000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist der gesamte Fuhrpark mit dem VW-Emblem zu sehen. Die Besucher können in 74 Autos zu...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.