Alter Stibiox-Schornstein gesprengt

Innerhalb von neun Sekunden fiel der Schornstein auf dem ehemaligen Gelände der Firma Stibiox.

Foto: Peter Steffen/dpa

Innerhalb von neun Sekunden fiel der Schornstein auf dem ehemaligen Gelände der Firma Stibiox. Foto: Peter Steffen/dpa

Ein scharfer Knall der Sprengladungen – und dann schien es Sekunden so, als geschähe nichts. Doch die Schwerkraft gewann am Ende die Oberhand: Seit Mittwoch ist nun das Thema Stibiox-Schornstein Geschichte. Zweifel an seinen handwerklichen Fähigkeiten ließ Sprengmeister Jürgen Bartsch nicht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.